Wir verwenden Cookies, um unser Service zu verbessern. Durch weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier. OK

Nutzungsbedingungen von www.deutschstunde.at

Nutzungsbedingungen von www.deutschstunde.at der Veritas Verlags- und HandelsgesmbH & CoOG, Linz
(im folgenden VERITAS)


1. Geltungsbereich
Für die NutzerInnen dieses Online-Portals gelten die nachstehenden Nutzungsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung.
Soweit in den Nutzungsbedingungen nichts Gegenteiliges erwähnt ist, gelten sie für In- und Ausland.


2. Registrierung
Die Registrierung als NutzerIn erfolgt unter http://www.deutschstunde.at.
Mit der Registrierung wird der/die NutzerIn von http://www.deutschstunde.at zum Online-Portal zugelassen.
Der/Die NutzerIn verpflichtet sich, bei der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
Der/die NutzerIn bestätigt, dass er/sie volljährig ist und die volle Geschäftsfähigkeit besitzt. Da sich dieses Online-Portal an ein jüngeres Zielpublikum richtet, bestätigen minderjährige NutzerInnen, dass der/die gesetzliche VertreterIn mit der Registrierung und Nutzung zu den Bedingungen von VERITAS einverstanden ist.
Bei Registrierung durch LehrerInnen werden mit Zustimmung des/der gesetzlichen VertreterIn Name, Passwort und Benutzername des/der SchülerIn angelegt.
Eine Mehrfachregistrierung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig.
Der/Die NutzerIn sorgt dafür, dass das von ihr/ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist.
Der/Die NutzerIn teilt VERITAS unverzüglich durch Änderung der Angaben in der Benutzerdatenverwaltung mit, wenn sich Daten (wie Name, Adresse, E-Mail) ändern.
VERITAS darf NutzerInnen, die keine, falsche oder fehlerhafte Adressdaten übermitteln, mit sofortiger Wirkung und ohne Vorankündigung von der Nutzung ausschließen.
VERITAS darf eine Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen oder widerrufen. VERITAS darf in diesem Fall den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort sperren.


3. Passwort, Geheimhaltung, Verlust
Zur Nutzung des Online-Angebots erhält der/die NutzerIn nach Anmeldung von VERITAS ein Benutzerkennwort und ein Passwort, das für alle Nutzungen zu verwenden ist.
Der/Die NutzerIn muss Benutzerkennwort und Passwort sorgfältig aufbewahren und so behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können.
Bei Verlust des Passwortes muss der/die NutzerIn das Passwort in der Benutzerdatenverwaltung ändern.
Hat ein Dritter Kenntnis vom Benutzerkennwort und/oder vom Passwort erhalten, so haftet der/die NutzerIn für die unter diesem Benutzerkennwort und Passwort getätigten Nutzungen in voller Höhe bis zum Zeitpunkt der Änderung von Benutzerkennwort und/oder Passwort in der Benutzerdatenverwaltung.


4. Datenschutz
Regelungen zum Datenschutz finden Sie unter dem Link Datenschutz in der Fußzeile von www.deutschstunde.at.


5. Rechteeinräumung
Die Onlineangebote (sowohl Inhalte als auch Programme) von VERITAS sind urheberrechtlich geschützt. Der/Die NutzerIn darf sie nur im jeweils gestatteten Umfang nutzen.
Alle durch Eingabe eines Freischaltcodes zugänglichen Übungen des Portals dürfen nur jene NutzerInnen verwenden, die den Freischaltcode durch Erwerb eines Buchs mit CDR bekommen haben. Eine mehrfache Verwendung des Freischaltcodes oder eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.
Erlangt VERITAS Kenntnis von der Nutzung durch Nicht-VerwenderInnen des Buchs mit CDR, so kann VERITAS den Online-Zugang ohne vorherige Information sperren.
Dem/Der NutzerIn wird das Recht eingeräumt, das Onlineangebot für den eigenen Gebrauch zu nutzen.
Die Vervielfältigung, Veröffentlichung, Veränderung, Weitergabe an Dritte oder Verwendung von Onlineangeboten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder das Einstellen in geschlossene Netzwerke (z.B. Intranet der Schule) sind verboten, es sei denn, VERITAS stimmt schriftlich zu. Eine schriftliche Zustimmung ist in jenen Fällen nicht erforderlich, in denen die zuvor genannten Handlungen (Vervielfältigung, Veröffentlichung …) von den jeweiligen Nutzungsbedingungen oder vom Nutzungszweck des Produkts umfasst sind (z.B. bei Kopiervorlagen, interaktiven Übungen, Netzwerklizenzen).
Es ist untersagt, jegliche Verschlüsselungs-, Sicherheits- oder Authentifizierungs-mechanismen für das Produkt zu überbrücken, auszuschalten oder zu umgehen.
Selbst wenn VERITAS seine Rechte – auch auf längere Zeit – nicht ausübt, kann sich der/die NutzerIn nicht auf Verzicht oder Verwirkung durch VERITAS berufen.
Hier finden Sie die Lizenzformen digitaler Produkte.


6. Verfügbarkeit
Das Online-Portal ist in der Regel zu allen Zeiten verfügbar.
VERITAS behält es sich vor, das Online-Portal sowie Inhalte des Portals ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, kostenpflichtig zu machen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
VERITAS haftet daher nicht für die Verfügbarkeit der ursprünglich heruntergeladenen bzw. gekauften Version. Es gibt auch kein Recht auf (kostenlose) Updates.
Gratis-Inhalte können ab einem bestimmten Zeitpunkt kostenpflichtig werden, bei kostenpflichtigen kann sich der Preis ändern.
Gewährleistungsansprüche ergeben sich hieraus nicht.


7. Haftung
VERITAS haftet nicht für Schäden, welche durch die Nutzung des Online-Portals oder durch Download bzw. Installation von Software verursacht werden. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben davon unberührt.
Der/Die NutzerIn ist selbst verantwortlich für die Installation von Software.
Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.
VERITAS gibt keine Garantie für seine Erreichbarkeit, da es aufgrund von Servicearbeiten am Informationssystem zu kurzen Abschaltungen kommen kann. Für Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die VERITAS nicht zu vertreten hat und die seine Leistungen wesentlich erschweren oder unmöglich machen, haftet VERITAS daher nicht.
VERITAS haftet grundsätzlich nicht für entgangenen Gewinn und Vermögensschäden sowie für Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den/die NutzerIn. Aus sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Haftungstatbeständen haftet VERITAS nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.


8. "Galerie + Voting" in der Klasse
Text- und Fotobeiträge können hochgeladen und innerhalb der Klasse bewertet werden. SchülerInnen dürfen dabei nur selbst angefertigte (eigene) Textbeiträge verwenden. Sie dürfen auch nur selbst angefertigte (eigene) Fotos oder solche, die ihnen gehören, verwenden.
Sollte in den Texten oder Fotos jemand verächtlich gemacht werden oder kommen rechts- und sittenwidrige Inhalte vor (z.B. Cybermobbing, nationalsozialistisches Gedankengut), so kann der/die SchülerIn bzw. der/die gesetzliche VertreterIn dafür belangt werden.
Veritas haftet nicht für die Inhalte von Galerie + Voting und Ziehharmonika-Geschichten, sondern stellt lediglich die technischen Möglichkeiten zur Verfügung.


9. Gewinn-Spiele
Die Gewinn-Spiele in diesem Online-Portal sind frei zugänglich. Ausgenommen von der Teilnahme sind MitarbeiterInnen des VERITAS-Verlages. Preise können nur an österreichische Lieferadressen verschickt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


10. AGB der VERITAS
Im Übrigen gelten die AGB der VERITAS. Diese finden Sie unter http://www.veritas.at/rechtliches/agb.


11. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen
VERITAS darf diese Nutzungsbedingungen für die Zukunft ändern. Die aktuell gültigen Nutzungsbedingungen sind immer auf dieser Website zu finden.
November 2012